Impressum und Links
  von links: Dr. Hauser, Prof. Wilke, PD Dr. Schmidt, Sibylle Dreher , Tilman Zülch
  PRÄSENTATION DER ERGEBNISSE IM BERLINER ROTEN RATHAUS AM 27. JUNI 2005  
 

|
|
|
|
|
|
|
|
|

|
|
|
|
|

|
|
|

|
|
|

|
|
|

|

|
|

|
|
|

|
|
|
|
|

Anschrift des Vereins:

Frauenverband im Bund der Vertriebenen e.V.
Bischofsgrüner Weg 88
12247 Berlin
Fax 030-766 782 04
E-Mail: Info@vertriebene-frauen.de
Web: www.frauenverband-bdv.de

Vereinsregister Nummer 3492 AG Bonn im Februar 2005
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Sibylle Dreher

Spendenkonto:
Frauenverband im BdV e.V.
Konto Nr. 424 300 bei der
Volksbank Nienburg, BLZ 256 900 09

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes
Der Verein übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche werden ausgeschlossen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Vereins liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in der Verein von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Verein erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Verein keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

|
|
|
|
|
|
|
|
|

|
|
|
|

|
|

|
|
|

|
|
|
|

|
|

|
|

|
|
|

|
|
|
|

|
|
|

Danksagung an die Mitarbeiter des Projekts:

Erstellt in Kooperation mit der Freien Universität Berlin, Forschungsverbund SED-Staat an der FU Berlin
www.fu-berlin.de/fsed

Projektleitung und wissenschaftliche Texte:
PD Dr. habil Ute Schmidt.

n Prof. Dr. Manfred Wilke
n Dr. Jochen Staadt
n PD Dr. habil. Ute Schmidt

Flucht/Vertreibung/Deportation/Internierung/Haft – Erfahrungsberichte von Zeitzeuginnen in der Bundesrepublik und in der früheren DDR
Laufzeit: 1.12.2004 - 31.12.2005
Zuwender: Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend
Zentrum gegen Vertreibungen
Haus der Geschichte Bonn

Besonderer Dank gilt den
Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

bei der Datenerfassung und -aufbereitung
der Freien Universität Berlin; bei der
Auswertung der 507 Fragebögen:

n Dorothee Heinrich
n Ronald Berndt
n Pamela Böse
n Miriam Devulder
n Michael Frühling
n Kai Nowak

n Sven Oole, Hilfe bei der Fragebogenentwicklung


  Weitere Informationen (Links)    
 
Medica Mondiale www.medicamondiale.org

(sexuelle Gewalt gegen Frauen in Kriegsgebieten)
DownloadDie Rede von Frau Dr. Monika Hauser, medica mondiale

 

Gesellschaft www.gfbv.de
für bedrohte Völker (Vertreibung heute weltweit)

Frauenverband www.frauenverband-bdv.de
im Bund der Vertriebenen e.V.

 
BdV e.V. www.bund-der-vertriebenen.de
(Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den
Gebieten östlich von Oder und Neiße)
Download Die Rede von Prof. Manfred Wilke, FU Berlin,
Forschungsverbund SED-Staat
www.fu-berlin.de/fsed
ZURÜCK ->